Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Dienstag, 14. Mai 2019

Nachtrag.....

.... zum Muttertag:

Meinte Fräulein Sisyphus:
 " Du musst deinen Kindern an Muttertag wirklich recht dankbar sein, denn wenn es uns nicht gäbe könntest Du Muttertag überhaupt nicht feiern!"

Freitag, 3. Mai 2019

Löwenzahnwiesen...

... die noch nicht verblüht sind,  findet man wenn man gen Osten fährt:

Mitten auf dieser tschechischen Wiese stand einmal ein Wirtshaus. Immer wieder stößt man auf Reste der Grundmauern. Den Keller, der bis vor zwei Jahren noch offen war, hat man inzwischen aufgeschüttet. Besser ist das.
Am Abend vor der Walpurgisnacht stand mein Besen bereit :

Samstag, 20. April 2019

Nur Ihr...

....  liebe Leser, dürft heute schon einen kleinen Blick auf die ersten zwei Maiangebote in meinem kleinen Etsy-Shop werfen.
Da gibt es zum Beispiel ein paar bunte Fotokarten:



Und ganz neu hergestellte Schachteln mit Schnallenverschluß:





Bezogen sind diese mit dem handgemachten Buntpapier aus der Buntpapiermanufaktur von Tanja Karipidis: www.buntpapier.eu
Papiere aus dieser Werkstatt werden Euch bei mir immer wieder mal begegnen. Sie sind sehr angenehm zu verarbeiten und man kann auch nachbestellen oder sich bestimmte Farbkombinationen wünschen!

Und ehe ich es vergesse:
Euch allen ein wunderschönes Osterfest!

... das Wetter ist wie bestellt;-)

Freitag, 12. April 2019

Graphiken....

... restauriere ich eigentlich nicht. Dafür gibt es spezielle Graphikrestauratoren. 
Aber es gibt auch Ausnahmen.
Dieser Kunde ist selbst Restaurator
aber aus einer anderen "Ecke":
Der Aufwand war überschaubar.
Trockenreinigung, Nassreinigung, neutralisieren, nachleimen und trocknen.
 Einziges Problem war der Stempel auf der Rückseite:
 .. ging aber gut. 
Er lief nicht aus und es scheint auch nichts durch:

Sonntag, 31. März 2019

Quer....

.... in der Garageneinfahrt lag der große Ahorn und das geht natürlich gar nicht.
Auch wenn da momentan nur ein nicht fahrbares Auto drin steht, musste der Baumstamm weg. Ich möchte das Auto längerfristig nicht in dieser Garage haben, denn sie wird für die anstehenden Sanierungsarbeiten als "Auslagerungshalle" gebraucht. Später soll daraus ein Sommerregen- Freisitz werden.
Also, der Stamm musste bewegt werden.
Zu zweit (!) haben mein Mann und ich in Millimeterarbeit dieses tonnenschwere Objekt zur Seite gerutscht. Anschließend dann noch etwas die dicken Äste gestapelt... und dann waren wir beide 'fertig mit der Welt'.
Übrigens in dieser Aufnahme hier hat sich ein Maulwurfschreck versteckt. Findet ihn jemand von Euch? Der Nachbar hat ihn nämlich nicht entdeckt.
Zum Thema Maulwurfschreck: damit dieses Tierchen zusammen mit der Wühlmaus nicht das ganze Anwesen erobert habe ich inzwischen für ca. 50,- €  solarbetriebene Stecker gekauft. Zwei davon habe ich unserem Nachbarn geschenkt. Jetzt sind alle (!) Stecker peu à peu auf Nachbars Grundstück "gewandert"! 
Den letzten, mir gebliebenen Stecker habe ich nun ins Haus geholt... und der Maulwurf  freut sich.