Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Schwarze Kisten.....

... habe ich heute geöffnet um Euch die kleinen, feinen Sachen zu zeigen, die ich darin verborgen halte.
Es sind insgesamt 4 Kisten, die mehr oder weniger voll sind mit Gegenständen die ich, als Ausgleich zu den langwierigen und meist farblich eintönigen Restaurierungsarbeiten, anfertige. Bis vor wenigen Jahren eigentlich nur aus Jux und Dollerei. Inzwischen verkaufe ich 2- 3 mal im Jahr auf Kunsthandwerkermärkten.
Aber meine selbstgemachten Photoalben landen alle in einem (dem!) "Fotoladen" vor Ort, werden dort aufgestellt und gut verkauft. Und ein wenig von mir ist auch in einem kleinen Modeladen im "Alten Rathaus" zu finden. Dort gibt es überwiegend schicke Kleidersachen, kreiert von einer jungen Designerin. Soviel vorab.
Und jetzt fange ich mal mit den Kleinsten an:
das sind die kleinen Haftnotizblöcke mit 100 Blatt im schicken "Kleidchen" aus Pappe (1,5mm) Leinen und Buntpapier, stabil wie ein Bucheinband.
So eines habe ich in jeder Handtasche.
Und in meiner Küche am Kühlschrank *magnetet* ein Schächtelchen für meine Ringe, die ich beim Plätzelteigkneten ablegen muß. Sieht so aus........


... und ist etwas größer als eine Streichholzschachtel (die würde da auch gut reinpassen). Auf dem Bild sieht man  die standhafte Variante - ohne Magnet. Die gelbe Schachtel habe ich auch nochmal zum Aufhängen ..... da bleibt kein Wunsch offen ;-).
Preise und so gibt's über die Kommentarfunktion e-mail hinterlassen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen