Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Dienstag, 7. Dezember 2010

Weiter geht's...

..... mit dem Blick in die schwarzen Kisten:
Sehr beliebt in der hiesigen Gegend sind die klassischen italienischen Papiere aus Florenz. Inzwischen ist mein Vorrat darin erheblich geschrumpft und auch Fertiges gibts nur noch vereinzelt.
Hier eine Schachtel im Briefumschlagformat :
Der Deckel besteht aus 3 Klappen:


Die Gelenke sind aus Leinen und der Innenboden mit Filz beklebt.

Ein anderes, sehr beliebtes italienisches Papier habe ich für dieses "Zigarettenkisterl" verwendet:

In den Deckel geschraubt ist eine schwere Messingkugel.
Nachdem ich meist irgendein brauchbares Format für meine Sachen suche, habe ich mich in diesem Fall für das Glimmstengel-Format entschieden. Ich selbst rauche nicht und bin extra gelaufen um eine Packung Zigaretten zu besorgen.
In das Kisterl passen also 2 Schachteln Zigaretten und eine Zündholzschachtel..... oder natürlich auch 2 Packungen Tempotücher - mein Lieblingsmaß :-).

Im Bildhintergrund sieht man übrigens Antilopenleder - falls sich jemand wundern sollte.
Weitere Informationen was Preise, Material oder Formate betrifft gibts über die Kommentarfunktion.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen