Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Mittwoch, 16. Februar 2011

Sooo..

.. damit es Euch hier nicht zu langweilig wird, während ich verzweifelt versuche auf meine Homepage einigermaßen brauchbare Bilder zu fabrizieren ( ich übe noch).....
lasse ich Euch einen weiteren Blick in meine Werkstatt werfen.
Das Letzte was wir sahen war ja die uralte Schneidemaschine. Schräg dahinter, an der Wand, hängt eine alte Glasvitrine, die zum Glück fast staubdicht ist!


 Darin befindet sich mein Gesellenstück: eine handgerollte Urkundenrolle mit Ständer - überzogen mit Leder und handgemachtem Buntpapier. Ein paar lederne Kopertenbände nach historischem Vorbild im Schuber- einer liegt davor. Den habe ich im Original erst restauriert und dann als etwa 5-fach verkleinerte Miniatur nachgebaut.
Mein allererster Kodex-Holzdeckelband steht hinten in der Ecke ( rot) und ein kleines grünes Musterexemplar davor - absichtlich nur halbfertig für eine Ausstellung gemacht.
An der Rückwand hängen noch 2 Fileten... der Rest der Fileten befindet sich hier:



d.h. Im Moment sind sie beim talentiertesten aller Schwiegerväter zur Generalüberholung. Es hat sich herausgestellt, daß manche mit Kunstharzleim verklebt wurden ( und das geht ja überhaupst nicht!). Außerdem fehlen etwa 20 hölzerne Hefte.
Zwischen Vitrine und Filetenschrank befindet sich eines der großen, aber nicht unbedingt lichtbringenden Werkstattfenster.
An zwei der insgesamt 4 Fenstern hängen Gardinen .... aber keine aus Stoff sondern aus Papier. In den letzten 20 Jahren habe ich sie kein einziges Mal gewaschen *gg*.



Inzwischen sind sie schon leicht zerfleddert, aber die nächsten 10 Jahre werden sie vielleicht noch überleben.
Soviel für heute. Nun ist es schon wieder zu spät für die Werkelei an der Hp.... mach ich dann morgen oder so.

....... Fortsetzung folgt .....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen