Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Montag, 16. Mai 2011

Genug!...

... von *außenrum* jetzt wird's wieder dienstlich!

Wie schon lange versprochen kommt nun, im Laufe der Führung durch meine Werkstatt,  die künstlerische Seite dran. Aber nicht das was ihr jetzt denkt *grins*.... sondern die phantasievolle Ausgestaltung meiner Arbeitstätte durch meine Kinder!
So verschönern einige Acrylbilder der Nr. 2 die wenigen freien Stellen an den Wänden:



Nr. 1 war eher plastisch aktiv. Ein Bild aus Pappmacheè , darunter ein Lederobjekt:

Außerdem zahlreiche Spielfiguren aus Pappresten. Hier zwei davon:



Nr.3 wiederum hat die Liebe zu Papier und Stoff -wahrscheinlich erblich bedingt- zu Decozwecken umgesetzt. "Steckdosenschmuck":

Magnet:

Natürlich sind all die Sachen schon ein paar Jahre gealtert und meinen Kindern direkt peinlich, weil ich sie hier vorstelle.

Es steht da noch etwas dekorativ in meiner Werkstatt rum und wenn ich da nicht schon einmal bei Seelenfarben vor Jahren eine Rätselfrage daraus gemacht hätte, würde ich Euch nun das 3. Rätselbild auf meinem Blog servieren.
Deutschlandweit  - so schätze ich mal - habe ich die einzige Buchbinderwerkstatt mit einem.....



........ Klavier mittendrin!
Gehört der Nr. 2. Momentan ruht aber die musikalische Untermalung meiner Arbeitszeit. Naja.. die Pubertät halt, ihr wißt  schon....

 Somit, meine lieben Leser ist der Rundgang durch meine Werkstatt beendet. Ihr wißt nun genau wo was liegt/hängt und wo noch etwas Platz (für Staubmäuse) frei ist.

Daß meine Werkstatt insgesamt 4 Türen , 4 Fenster und 3 Heizkörper hat habe ich, soweit ich weiß, ja schon einmal erwähnt. Also von der Stell- und Lagerfläche her mußte ich mich etwas flexibel einrichten. Zum Glück muß sie aber inzwischen nicht mehr kindersicher sein :-).

Ps.: der Einfachheit halber nummerierte ich meine Kinder durch .

Kommentare:

  1. Danke für Deinen Besuch auf meinem Blog und die hinterlassenen Zeilen. Ich mußte schmunzeln.
    Ich war neugierig, wer wohl dahinter steckt und somit bin ich hier.
    Es gefällt mir sehr´gut hier - finde alles sehr interessant.Ich komme wieder, und damit Du mir nicht verloren gehst, verfolge ich dich!
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Waaah, Hilfe!! Ich werde verfolgt! :-))
    Danke!

    AntwortenLöschen