Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Freitag, 13. Mai 2011

Viele Tränen....

.... gibt es heute im 'Papierhaus'. Eine der besten und längsten Freundinnen meiner Tochter war heute das letzte Mal mit ihr in der Schule ( sie gehen in die gleiche Klasse) und zieht nun über-/nächste Woche mit ihren Eltern zurück in die Türkei.
Es ist die 4. intensive Freundschaft im Leben meiner Tochter die ziemlich unerwartet zu Ende... bezw. auf Distanz geht.
Die allererste Freundin verlor sie damals durch den Tsunami, die zweite zog mit ihren Eltern in einen weit entfernten Ort, die dritte zog und zieht mit ihren Eltern alle paar Monate um :-( und nun.... Türkei.
Auch ich habe mich letztes Jahr von einer langjährigen Freundschaft getrennt und auch wenn es nur ein innerlicher Prozess war weiß ich, daß es keinen Trost gibt - außer die Zeit.
Aber, wie mach ich das einem Kind klar dem doch grad das Herz so schwer hängt?
Bin dann mal weg... trösten....

Kommentare:

  1. Frau Liebesluchs14. Mai 2011 um 22:49

    Ohje, das tut mir leid zu lesen.
    Drück sie auch von mir mal ganz lieb! ♥
    Ich denk doch immer wenn ich meinen Schlüssel in der Hand habe an sie. :-)

    AntwortenLöschen
  2. hallo,
    da bleibt wohl nur die Zeit, die bekanntlich Wunden heilt.
    Sicher kann sie mit skype o.ä. in Kontakt bleiben, aber über kurz oder lang ....
    weißt ja selber, wie das im leben so läuft.

    AntwortenLöschen
  3. ja, mach ich :-)
    Wir versuchen die Trauer *handwerklich* in Schach zu halten und basteln grad an einem Erinerungsleporello. Das wirkt!

    AntwortenLöschen
  4. @takamoto, hoffentlich hat sie dort dann endlich auch mal einen Pc und Internet! Bis jetzt lebten die ja noch eher *vorsintflutlich*.

    AntwortenLöschen