Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Sonntag, 31. Juli 2011

Hallo miteinander...

... ich bin's, Euer "Brauni" :-)
Wollte euch nur mal kurz erzählen
wie es mir bisher so ergangen ist.
Also, ich  durfte jetzt baden! Hach war das schön im heißen Wasser .. und die Wascherei hat auch ein paar Tage gedauert, denn ich wurde nur stückchenweise gebadet.. immer 4 Lagen am Tag.  Frau Dr. Papierfrau hat gemeint, das ist wie Füßewaschen beim Tausendfüßler (aber in Wirklichkeit hatte das etwas mit der werkstattinternen Lagerkapazität zu tun, glaube ich.)
So sah meine Badewanne aus - mit frischem heißen Wasser gefüllt:
Während das Wasser einlief wurde ich auf einem Sieb liegend desinfinziert und dann mit Wasser angesprüht. Da sah ich dann so aus:
Hätte Frau Dr. Papierfrau das umgekehrt gemacht - also erst Wasser, dann Desinfektion, dann hätte ich so ausgesehen:
Und nach dem Bad dann so:(
Aber Frau Dr. weiß ja wie es richtig geht und so kam ich im nassen Zustand in die Wanne:
nach 5 min :
nach 20 min:
Und als ich schließlich dem Wasser entstieg sah es in der Wanne so aus:
(schäm)
Anschließend wurde ich eine ganze Nacht lang offen auf Trocknungspappe und Frottetuch zum Trocknen gelegt:

.... und dann, zur Weiterverarbeitung bereit, wieder gestapelt:

Jetzt sind ein paar Notfälle eingetroffen und ich muß auf meine weitere Behandlung warten :-( .... sehr ärgerlich!


..... Fortsetzung folgt!

Kommentare:

  1. Super Blogpost! Sehr interessant, was dem kleinen Kerlchen da so widerfährt!
    Da würde ich auch baden gehen bei Dir, wenn ich hinterher so aussehen würde und so liebevoll behandelt werde! ;-))

    LG Heike
    von made-by-May

    AntwortenLöschen
  2. @Heike,
    bei den Mengen an Desinfektion die ich da immer versprühe wärst du hinterher völlig high! Allerdings dürftest Du dann auch über Nacht in Frottee gehüllt ausnüchtern :-))

    AntwortenLöschen
  3. bei dir würd ich gern mal über die schulter schauen...wunderbar!!!

    AntwortenLöschen
  4. Die Schultern sind nicht so breit wie das Kreuz ;-) .... aber trotzdem, auf Dauer ist nur solche Arbeit schon langatmig. Zum Glück gibt's aber Trocknungspausen in denen man kreativ sein kann.

    AntwortenLöschen