Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Donnerstag, 18. August 2011

handylos....

..... bin ich seit gestern.
Also für alle die je meine Handynummer hatten:
Ich bin nicht mehr mobil zu erreichen.
Die Sim-Karte habe ich verschenkt, mein uralt Nokia Handy bekommt der Elektromüll mitsamt den zwei Ladekabeln und das mini Siemensklappdingens bekommt der, wo am lautesten schreit.
Ich weiß nicht mal mehr ob es funktioniert. Vor einem Jahr, als ich es in die Elektrokiste verstaut habe funktionierte es noch. Seitdem habe ich es nicht mehr angeschaut.

Der Grund für diese Aktion?
1. ich brauch das einfach nicht.
2. ich bin zu alt dafür.
3. meine Finger sind für sowas zu grobmotorig.
4. mich nervt das ständige Aufladen - an das ich nie denke.
5. ich bin immer peinlichst berührt wenn ich in aller Öffentlichkeit angeklingelt werde.
6....... brauchts noch mehr Gründe?? ne, oder?

Kommentare:

  1. was soll ich sagen. ich habe noch NIE ein handy besessen und es lebt sich ganz WUNDERbar so. wofür soll ich mich damit stressen? also, genieße dein mobilfunkfreies dasein.

    AntwortenLöschen
  2. *gg* Also bei der Bemerkung "meine Finger sind zu grobmotorig" mußte ich doch SEHR schmunzeln... und das bei DEN Kunstwerken, die Du herstellst???

    AntwortenLöschen
  3. @Jeanie,
    bei den Miniaturtasten der Handys kann man nur grobmotorische Finger haben - egal wie feinmotorig sie sind!

    AntwortenLöschen
  4. also daumen hoch!!! das schaff ich auch noch mal!

    AntwortenLöschen