Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Dienstag, 16. August 2011

Henaleita...

..... (= Hühnerleiter) nennen wir scherzhaft diese Treppe, die zum 2. Stock in den "Männerbereich" unseres Hauses führt.
Es war eine alte Speichertreppe die seinerzeit einer der Vorbesitzer dieses Hauses (Baujahr 1535) mühevoll mit Pressspanplatten und PVC verkleidete. Uns gefällt diese alte Treppe zwar besser, jedoch ist sie zu kaputt um sie im Originalzustand zu lassen.
Nun heißt es grübeln und tüfteln.... wir werden eine preisgünstige, denkmalschutzgerechte Selfmadelösung finden. Soviel steht fest. Ein Gespräch mit einem talentierten Holzmann steht unmittelbar bevor.
Trotzdem hat sie aber inzwischen obenherum ein schönes Geländer bekommen:
Es befindet sich noch im Rostanstrich, wird aber dann mal grau und die Wände werden orange, oder so.
Das alles soll noch in den Ferien geschehen. Es wird hier also zwangsläufig noch eine Weile dauern bis es wieder Werkstättliches zu berichten gibt.
 
(... und dann beginnt am Wochenende hier auch noch die Kirchweih.... auwei auwei!)

Kommentare:

  1. och schade, dass die treppe so nicht erhalten werden kann....aber das geländer ist genial!!! total mein geschmack! aber wir haben keine treppe somit bekomme ich auch nicht solch ein tolles geländer!!

    liebe sonntagsgrüße lasse ich da!

    AntwortenLöschen
  2. jo, gell super Geländer. Entwurf und Ausführung: Schwiegerpapa!!

    AntwortenLöschen