Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Samstag, 29. Oktober 2011

Ich verabschiede....

.... mich heute von Euch. Ich, der "Brauni" bin nämlich jetzt fertig und wieder gesellschaftsfähig eingekleidet - sogar mit schützendem Mantel:

 Demnächst werde ich abgeholt und nach Hause gebracht.
Frau Doktor hat fleißig gewässert, getrocknet, geleimt und geflucht geflickt, weil mein Popo... naja, der war so festgepappt, daß selbst das sorgsam angesetzte Skalpell verzweifelte!
Wenn ihr aber glaubt, daß Frau Doktor Papierfrau das alles alleine gemacht hat, dann irrt ihr gewaltig! Da gab es helfende Hände - 13 Jahre alt - die mich immer wieder behutsam in trockene Filzplatten umbetteten. Und dann waren da noch diverse Herren, die Frau Dr. Papierfrau unterstützten:
Oft zu Gast war ein Herr Händel, ein ziemlich lauter Kerl der mit Frau Doktor immer Arien sang (tztz). Dann waren noch ein paar Ausländer dabei: Albinoni, Lokatelli, Vivaldi (meine Güte der hat ständig die Jahrezeiten neu erklärt!) , Hvorovstovsky hat sich permanent wiederholt (Ombra mai tu)....... und dann dieser Mendelsohn! Stundenlang nur über Elias...! Poah ich kann euch sagen................... aber genug aus dem Nähkästchen geplaudert!
Hauptsache ich bin wieder heile..... bis zum nächsten Wasserschaden!

Ich wünsche euch was, liebe Leser
.....und nehmt Euch in acht vorm Wasser!
Nicht daß ihr auch noch diese Mitarbeiter erleben müßt! :-)
Lebt wohl!
Euer Brauni

Kommentare:

  1. Liebe Christine,
    grosses Kino, diese Arbeit! Aber diese lästigen Besucher! Die tauchen ja bei mir auch ständig auf, vor allem die Herren Händel und Vivaldi - ist das vielleicht so eine Wanderpredigersippe? Die von Haus zu Haus ziehen und beim Buchbinden zusehen wollen? Helfen tun sie nämlich nicht!
    Bei mir ist aber auch noch Herr Jaroussky zu Gast. Pass auf, der kommt auch noch zu Dir! Also Türen zu!
    Aber der Brauni ist ein Schöner geworden!!!!
    LG Heike
    von Made-by-May

    AntwortenLöschen
  2. ahh.. mom deinen Gast,den youtube ich gleich mal und überleg dann ob ich die Tür zumach.
    Bei sind auch noch andere Gäste.. aber die kommen eher in anderen Sparten zum Tragen.

    AntwortenLöschen
  3. BOAH! mehr kann ich dazu gar nicht sagen.

    AntwortenLöschen
  4. so schlimm ist das doch gar nicht mit den Helfern! Manchmal hör ich ja auch Diary of Dreams und Zeraphine und .. ja auch Diorama, ehrlich! - nur eben nicht bei so einer Arbeit, da brauch ich eher was Klassisches ( wegen den Nerven und so):-)

    AntwortenLöschen