Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Freitag, 20. Januar 2012

Bevor der Alltag...

... mich wieder hat zeige ich euch noch das strickhandwerkliche Ergebnis meiner Urlaubstage:
.. ... die ersten Quadrate meiner "Seniorendecke". 6 unterschiedliche Muster habe ich bisher gestrickt - zwei brauche ich noch damit es nicht langweilig wird.

Feinmotorisch habe ich mich in der freien Zeit auch ein wenig gespielt:

Nach Jahrzehnten mal wieder ein Kapitalband bestochen. Leider mußte ich dabei erfahren, daß meine Augen trotz Brille nicht mehr das sind, was sie einmal waren ... und daß das ururalte dicke Knopflochgarn meiner Großtante sich langsam aber sicher zerlegt.
Naja, das dürfte auch schon so an die 50 Jahre alt sein und trotzdem hebe ich es weiterhin auf.....

.... zusammen mit alten Kapitalbandmustern:

 und noch älteren Kapitalbändern:
.... und wenn man das genauer ansieht, kann man auch behaupten: mein furchtbar schlecht gestochenes Kapitalband gleicht den historischen Vorbildern ;-).


Kommentare:

  1. "Kapitalband" - was es nicht alles gibt..:)
    Aber sehr interessant. Und das mit den Augen kommt mir auch sehr bekannt vor.Es ist nervig, zu allem erstmal die Brille suchen zu müssen. Selbst beim kochen müsst ich sie schon auf der Nase haben.
    Schönes Wochenende noch, KoRa

    AntwortenLöschen
  2. ja ging mir neulich auch so.. beim Feldsalat ausputzen habe ich mir die Brille geholt!

    AntwortenLöschen