Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Sonntag, 5. Februar 2012

Zerstörte Bücher....kopiert, inspiriert...

.... egal wie man es nennen will. Kann ja mal vorkommen, daß ein Buchbinder nicht nur ein Buch bindet, sondern es auch zerstört - unabsichtlich natürlich. Ich hab es absichtlich getan um etwas anderes daraus zu kreieren:

  mein erstes Tressorbuch.
Gesehen auf diesem Video -
gemacht habe ich es aber auf eine etwas andere Art und Weise.
Die nächsten werden mit einem Magnetverschluß gemacht, wobei ich seit Jahren mit Magneten auf Kriegsfuß stehe:-).
Es liegen noch ein paar alte 1,-€ Bücher rum, die ich entsprechend umformen will.
Diese drei sind schon vorbestellt:


und wenn ich wieder in Bay. Wald bin gibt's Nachschub. Ich find den Einband so schön... und außerdem haben die dort noch eine ganze Palette voll davon. :-)

Kommentare:

  1. hach. bei solchen bildern juckt mir ja die vergangenheit in den fingern. mal wieder ein art journal, ein altered book machen. maltretieren alter bücher. wunderbar :)

    AntwortenLöschen
  2. da passt dann auch wunderbar ein Flachmann mit bestem Grappa rein - das käme dann schon besser als dieser Karotten fressende Hase.
    Ciao aus O
    takamoto

    AntwortenLöschen