Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Mittwoch, 21. März 2012

Ideelle Werte..

 ..... liegen manchmal weit über dem tatsächlichen Wert eines Buches.
Manchmal ärgert es mich, daß ich Stunden an ein Buch *hinfiesel* um es wieder attraktiv und gebrauchsfähig zu machen und der tatsächliche Wert des Buches liegt weit unter dem, was der Kunde für die Restaurierung hinblättern muß. 
  Ich empfinde das als Zeitverschwendung und tief im Inneren auch irgendwie ungerecht dem Kunden gegenüber - obwohl er aufgeklärt wurde. 

Aber der ideelleWert ändert oft die ganze Sichtweise.

Es gibt nämlich auch Bücher, deren ideeller Wert unschätzbar ist. Hier zum Beispiel ein handgeschriebenes Tagebuch von 1911:
 Bei diesem Exemplar bin ich selbst gespannt, ob und wie ich den momentanen Zustand wirklich verbessern kann. Ziemlich vermoderte Fotos sind mit dabei und das ist absolutes Neuland für mich.Vor über 25 Jahren habe ich zwar einen Kurs "Fotorestaurierung" in Tübingen besucht und bin aber seitdem nie mit derartigen Aufträgen in Berührung gekommen!
 Ich schätze, das wird eine längere Angelegenheit werden.
Erstmal will ich nach meinen damaligen Unterlagen suchen, ein Fachbuch nach brauchbaren Anleitungen durchlesen und dann kann ein Besuch bei der Fotografin meines Vertrauens nicht schaden, denke ich :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen