Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Montag, 21. Mai 2012

Grafiken? Nein danke....

........... ich restauriere keine Radierungen und erst recht keine colorierten die zerrissen sind:

 Es ist verdammt schwierig für mich diesen Riss restauratorisch korrekt - d.h. nicht nur alterungsbeständig, vergilbfrei und ph-neutral sondern auch chemielos reversibel zu reparieren. Freilich gibt es auf dem Markt jede Menge an Mittelchen für solche Fälle, aber da ich ja keine Grafiken restauriere .........
 Natürlich sind das dann auch noch Aquarellfarben! Bei der geringsten Berührung mit Feuchtigkeit geraten die ins Laufen. Meine Leime haben aber alle Wasser geladen oder eben Lösungsmittel, die ich dann wegen der restauratorischen Unbedenklichkeit dafür sowieso nicht verwenden kann.
Nein , ich restauriere keine Grafiken die man womöglich auch noch retuschieren muß:
 Sowas mach ich nicht, schon allein desswegen, weil ich nie weiß wieviel der Kunde dafür nun bezahlen soll.

Kommentare:

  1. Du bist eine Künstlerin!! Der Wahnsinn, das sieht man ja nur noch, wenn man gaaaanz genau hinguckt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Künstlerin weniger.. eher eine Hexe ;-)

      Löschen
  2. Jaaa, das notwendige Übel... die Überlegung, mit "wieviel" diese Arbeit wohl gewürdigt wird... Aber eigentlich hat man doch auch sein Freude einfach nur am "Erhalten" und "Wieder-Schön-machen"... Erübrigt sich da manchmal nicht die Frage nach dem Lohn? Ich weiß... ich weiß... :-))
    Wie hast Du es nun gemacht. Den Riß in sich wieder verbunden oder mit Japanpapier hinterklebt? Kleber? Wasserhaltig? Trockengebügelt? Auf jeden Fall sieht's doch Klasse aus. Super.

    AntwortenLöschen
  3. Ui, soviele Fragen aufeinmal!
    Riß in sich verbunden: ja.Japanpapier hinterklebt: ja... aber ohne Wasser, sondern mit Hitze und Spuke. Also ein Kriminologe könnte dort meine Gene wiederfinden :-)

    AntwortenLöschen