Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Donnerstag, 5. Juli 2012

Leder...

.. soweit das Auge reicht.
Nein, natürlich nicht ganz, aber fast ;-).
Momentan arbeite ich abwechselnd an zwei Lederbänden. Beide werden schön langsam fertig - schätzungsweise ist es Mitte nächster Woche soweit. Die nächste Lederarbeit liegt bereits auf dem Tisch. Macht Spaß mit edlem Material zu arbeiten, auch wenn es manchmal etwas kniffelig wird:
.... der Ledernutzen ist eigentlich zu klein für den Einband - abgesehen davon, daß es kein richtiges Buchleder ist und die gewünschte Goldprägung auf dem Vorderdeckel wahrscheinlich ins Wasser fallen muß.
Aber bei der Musterung bräuchts gar kein Gold finde ich:
Der krasse Gegensatz dazu: das absolut geile Rindleder... traumhaft zu verarbeiten! Inzwischen bin ich schon bei den Beschlägen angekommen:


Sehr schöne Messingarbeiten - aber nicht von mir selbst gemacht, sondern von hier bezogen.
Ich kann nur sagen: Kompetente Fachleute, super Ware, schneller Versand und faire Preise.

Da beide Lederarbeiten immer wieder Trocknungszeiten haben, gibts zwischenrein einen "Pausenfüller":-))


 - nein, der kommt nicht zum Verkauf in den Papierladen!

Kommentare:

  1. Huch,wie fleißig Du bist,beispielhaft!Wunderschönes Leder,und die Schließen sind toll,hab mir gleich die Seite angesehen.Sowas selbst zu machen ist mühsam.Hab ich in der Lehre mal gemacht,für ein Beutelbuch als Gesellenstück meiner Berufsschulfreundin!L G Bienekatja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,Messingbeschläge habe ich früher auch alle selber gemacht. So eine Heidenarbeit jedesmal und nie sind zwei wirklich identisch geworden. Da ist mir die gekaufte Version schon viel lieber.

      Löschen