Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Sonntag, 10. März 2013

Ich weiß ja nicht....

......... woher das kommt, aber am Liebsten leime ich meine Bücher nach der klassischen Methode mit Heißleim ab und nicht, wie heutzutage üblich, mit einem Dispersionskleber.


Kommentare:

  1. Das untere Foto kann man auch für den Winter-Post "So macht man Elisen-Lebkuchen" verwenden...
    Wie riecht der Heißleim? (Habe da Kindheits-Werkstatterinnerungen, als ich den Geruch ganz angenehm fand....)
    Liebe Grüße, Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also nach Lebkuchen riecht der Leim nicht gerade , eher nach warmen Füßen ...!

      Löschen
  2. danke für deinen Kommentar auf meiner Seite. Ich habe dich gerade erst in meinem Kommentare-Spamordner gefunden. Vielleicht ist die Info für dich interessant, falls das öfter passiert - und du dich wunderst wenn keine Reaktion kommt.
    Danke für den Weihnachtsmarkt-Hinweis :-)

    dein blog gefällt mir sehr gut. Hier gibt es viel Interessantes zu entdecken - bis bald :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen