Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Freitag, 19. Juli 2013

Weniger schön...

....sieht das aus, was nun nach über einer Woche am feuchten Mauerwerk sichtbar wird:


  Ist natürlich pipifax im Vergleich zu richtigen Flutschäden.
Zum Glück können wir mit allen Tricks gegen diese braunen Stellen vorgehen und es ist kein Schimmel in Sicht, denn für gute Durchlüftung sorgen Ventilatoren und offene Türen und Fenster.... und gutes Wetter!!
Letzteres ist auch für das üppige Wuchern auf meiner Terrasse schuld:
 Besonders freut mich dieses Jahr wieder der wuchernde und überaus blühfreudige Glöckerlstock. Desshalb darf er jetzt mal eine zeitlang als Blickrichtung dienen:
 Leider kann ich diese grüne Hölle nicht so wirklich geniesen, denn wir haben eine neue Nachbarin die den TV- Sender N24  24 Stunden lang bei offenem Fenster hören muß und noch dazu anscheinden Kettenraucherin ist. So stark können meine Blumen garnicht duften wie die Rauchschwaden über die Terrasse ziehen. Ihr Fenster ist ca. 2m von unserer Sitzecke weg und nicht viel weiter weg ist das Fenster eines neuen Nachbarn, welches nun auch immer weit offen ist. Seine Musikleidenschaft liegt aber eher in Bereich des Bayern 3 Senders.
Zusammen mit N24 ergibt das eine unerträgliche Geräuschkulisse die wir nur durchdringen können, wenn wir uns alle 5 lautstark auf der Terrasse unterhalten. Nur dann werden die Fenster geschlossen.
Schade für diesen Sommer. 
Ich rede mir fest ein, daß ich diese Nachbarn überlebe....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen