Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Donnerstag, 31. Juli 2014

3 Tage...

... lang war ich nun in der Küche beschäftigt um unsere, zum Sommerfest geladenen Gästen, ein wenig zu verwöhnen. 25 Freunde - nebst den unmündigen Kindern haben wir neulich eingeladen und trotz unsicherer Wetterprognosen kamen alle.
Fotos gibt es kaum, denn ich hatte alle Hände voll zu tun. 
Aus Unmengen von Obst und Gemüse habe ich flugs ein paar Beilagen geschnippelt, gekocht, gebraten......


und im Kühlschrank entstand so manch werkwürdiges Gebilde: 
 Um 2 Uhr morgens war dann alles aufgegessen und die Party vorbei... Allerdings nicht für alle! Trotz reich gedeckter Tafel, hat sich doch ein Kind über die Blüten der Wandelrose hergemacht und musste in die Notaufnahme der Kinderklinik.

Die Mutter erzählte mir, im Kindergarten hatten sie neulich das Thema "essbare Wildkräuter"......

Kommentare:

  1. Ui, das sieht gut aus! Verrätst du mir, was das im Kühlschrank war?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Kühlschrank waren die Tramezzinis mit Ei/Senf und Schnittlauchfüllung. Die müssen über Nacht beschwert gekühlt werden.

      Löschen
    2. Banause, der ich bin, musste ich das erst googlen. Aber da hätte ich auch gern reingebissen...

      Löschen
  2. schaut nach einem schönen und leckeren Treffen bei dir aus :-)
    Ich habe mich auch gerade gefragt was im Kühlschrank war ... dank Herrn Ackerbau weiß ich jetzt Bescheid :-)))

    Dass ein Kind die Wandelrosen probiert hat ... meine Güte was alles passieren kann. Ich hoffe dem Kind geht es inzwischen wieder gut.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen