Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Ferienwerk

Einige neue Stricktechniken für Socken habe ich im Urlaub ausgetestet und auch gleich umgesetzt.
Für Kenner: 
Herzchenferse, 
....... eine andere Art des Spickelabnehmens
.... und eine andere Art der Bandspitze 
habe ich mir vorher auf Youtube oft angeschaut (und mitgeschrieben) und sie dann im Urlaub nachgearbeitet.
Außerdem habe ich eine Idee gefunden Sockenwollreste zu verstricken und natürlich gleich meine ganzen Wollreste aufgeteilt, in zwei gleichschwere Knäuls gewickelt. Nun habe ich, hochgerechnet, noch Reste-Wolle genug für elf Paar Socken!!
Mein striktes, selbst auferlegtes Wollkauf- Verbot, habe ich aber dank der Unterstützung meines Hobbykollegen aus dem nahen Ausland inzwischen aber wieder gelockert.
Der ebenfalls strickende Hobbykollege meinte nämlich, dass der Wollkauf für Socken, die man dann verschenkt nicht als Wollkauf in dem Sinne gilt, sondern als Geschenkekauf..... und Geschenke darf man immer kaufen. ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen