Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Sonntag, 16. Juli 2017

So alte .... (Teil 3)

... Bücher hatten zum Teil auch Beschläge und Schließen. Oft sind die nicht mehr vollständig erhalten, abgerissen oder gebrochen.
Diese Beschläge bestanden meist aus Messing, mache auch aus Silber bzw. einer Legierung.
Früher habe ich Stunden damit verbracht mir die fehlenden Beschläge aus dickem Messingblech selbst nachzuarbeiten und möglichst nahe am Original zu bleiben.
Inzwischen gibt es aber eine Firma meines Vertrauens die wunderschöne Buchbeschläge und Schließenteile vertreibt und bei Bedarf auch nach Original-Muster herstellt.
Und so bestellte ich dort wieder passende Schließenteile, die ich nur noch an Lederbänder befestigen muss:
Dabei aber habe ich vergessen, dass da noch zwei fehlende Teile zur Befestigung am Deckel von Nöten sind!
Zum Glück sind die unkompliziert herzustellen.
 Nur die Patina bekomme ich nicht so dunkel hin. Das stört aber weiter nicht und erledigt sich  im Laufe der Zeit von selbst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen