Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Sonntag, 15. September 2019

So sieht..

.... er aus, mein neuer Arbeitsplatz:
Aus der Not geboren sozusagen. 
Als Arbeitstisch dient ein altes Tafelklavier unter dem alle möglichen Gerätschaften gestapelt sind. 
Da in dem Raum die letzten 30 Jahre nicht mehr aufgeräumt wurde hieß es erstmal entrümpeln  - eher umstapeln- damit ich an das Klavier rankomme.

Diverse Notlösungen habe ich gefunden um das Fertige unter Druck zu setzen:


Als wichtigstes Utensil dient mir aber eine alte Holzpresse, die mein Mann erst neulich aus dem Bestand des "Wohnungsauflösungsgeschäfts unseres Vertrauens" ausgegraben hat. Sie funktioniert einwandfrei, knarzt zwar ein wenig aber hat den Vorteil, dass sie ultraleicht ist und in der Einkaufstasche transportiert werden kann:

Schön ist auch der Blick durch die offene Kellertüre,
 direkt in ein Rosen/Lavendel/ Blutstropfen- Beet. 
Dahinter Schlehen und der "leidende Apfelbaum":
Für die nächsten Wochen - bis mein Vater
wieder aus der Reha kommt - ist dies meine "Werkstatt". Zum Glück habe ich nur noch eher unkomplizierte Arbeiten für die nächsten Märkte. Restaurierungen könnte ich da natürlich nicht machen... und basteln geht auch nur weil ich mir vorher daheim schon alles zurecht geschnitten habe.

1 Kommentar:

  1. da hast du dich gut eingerichtet :-)
    Trotzdem wünsche ich, dass du bald an deinen alten Arbeitsplatz zurückkehren kannst.
    Alle guten Wünsche für dich ... und natürlich auch für deinen Vater.
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen