Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Fotos meiner Buchbinderkurse findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Donnerstag, 8. Oktober 2020

Zeitvertreib...

 .. hat viele Gesichter.

Eines davon haben wir im Blauen Haus entdeckt.. und zwar ein langes Gesicht.

Der erste Versuch einen alten Sesselofen....

 - mit Muskelkraft - an die andere Seite in der Küche zu bekommen  glückte nur den ersten halben Meter...

dann zerbarst eines der Transport- Rollbretter und bescherte uns zwei abgebrochene Füßchen aus Gußeisen....

Na toll!

Beim zweiten Versuch haben wir einen Hubwagen zu Hilfe genommen und.....

...jetzt steht er - aufgebockt - da, wo ich ihn haben wollte.

Und während man schon an der Rekonstruktion der Füßchen arbeitet  kommt der Außenkamin dran und da heißt es erstmal:

"Loch durch die Bruchsteinmauer". 

Am Samstag fängt mein Mann an, damit wir vor Wintereinbruch wenigstens das Ofenrohr in der Mauer haben.

Aber noch ist Sommer...!



1 Kommentar:

  1. oh, wenn ich mir den alten Sesselofen ansehe, dann wundert es mich ganz und gar nicht, dass die eigene Muskelkraft nicht ausgereicht hat :-) Sehr beeindruckend sieht das große schwere Stück aus, und eure Mühe hat sich gelohnt!
    Ich wünsche euch weiter gutes Gelingen.
    Das Foto mit dem kleinen Vögelchen finde ich auch sehr schön.
    Ich wünsche euch ein wunderschönes und gesundes Wochenende. Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen