Herzlich Willkommen


Liebe Besucher !
Euch und allen anderen, die nicht in meiner kleinen Buchbinderwerkstatt vorbeischauen können, habe ich dieses Blog gewidmet.
Ihr findet darin Aktuelles aus meiner Buchbinderei, Momentaufnahmen derzeitiger Restaurierungsarbeiten und was mir sonst noch so alltägliches im Kopf herumschwirrt.

Meine Kursangebote findet Ihr hier: Bubi-Kurse
Viel Spaß beim Stöbern!

Donnerstag, 21. November 2019

Auch der....

....nächste Markt, auf den ich mich schon freue, will beworben sein. 
Hier schon mal der offizielle Flyer:

Mit dabei ist diesmal meine Tochter mit einem eigenen Stand:
 " geklebt, gefaltet, genäht".
 Sie ist schon ganz nervös :-)
Beide sind wir im historischen Badhaus in der Badgasse, wo es auch allerlei zum Thema "Baden" aus aller Herren Länder zu kaufen gibt.

Mittwoch, 13. November 2019

Nicht vergessen:

Noch bis 21. November:
20% Rabatt !
 Wo?
Hier:

Samstag, 9. November 2019

Markt-Flyer

.. für meinen nächsten "öffentlichen Auftritt" sind heute angekommen:



Bis es soweit ist muss ich noch ein wenig was produzieren.

Samstag, 2. November 2019

Die Blickrichtung....

... kann man in dem kleinen Format kaum erkennen. 
Hier das Foto nochmal:
Kann man erkennen wer da wo rastet?

Mittwoch, 16. Oktober 2019

Selbst...

... aus dem Krankenhaus entlassen hat sich mein Vater. Entgegen der ärztlichen Empfehlung und trotz heftigem Harnwegsinfekt und akut bevorstehendem Nierenversagen. 
Die Blutwerte sind so verheerend, dass ihm der Arzt keinen Transportschein ausgestellt hat. 
Er wäre nicht entlassungsfähig!
Vaters Gegenargument: 
er selbst habe in seinem 91-jährigen Dasein genug Lebenserfahrung mit seiner Niere (er hat von Geburt an nur eine), dass kein Arzt der Welt ihm da etwas einreden kann.
Jetzt ist er also wieder daheim. 
Er bekommt kaum Luft, geht aber fleißig umher und will mit dem Auto einkaufen fahren. Das kognitive Verständnis lässt nach und viel Alltägliches, welches bis vor wenigen Wochen noch funktionierte klappt nicht mehr. Er ist aber der Überzeugung in kurzer Zeit sei er wieder der "Alte".
Ich wünsche es ihm und auch, dass er noch glückliche Tage erlebt. Viele werden es wohl nicht mehr sein.
.....verzweifelter Versuch  ein schwieriges Wort dem Vergessen zu entreißen.